· 

Was tun wir mit unserer Zeit?

Was tun wir mit unserer Zeit?

 

Stay home! Bleibt zu Hause, das ist die Parole der Zeit. Helft die Pandemie einzugrenzen, einzuschränken, Ansteckung zu vermeiden.
Die Terminkalender zeigen viele gestrichene Termine, oft Kurzarbeit oder Entlassungen, dafür ist die Familie beisammen.


Was tun wir mit unserer Zeit?
Niemand kann sagen, wie lange es dauern wird, bis das Leben wieder ohne Einschränkungen möglich ist. Niemand kann sagen, was dann sein wird. Werden wir noch unser Arbeitsstelle haben, wird unser kleines Geschäft überleben?
Während einige hektisch versuchen, ihre Arbeit online weiter zu führen, ergibt sich diese Chance für andere gar nicht.


Was tun wir mit unserer Zeit?
Nutzen wir sie, die Dinge aufzuholen, die bislang liegengeblieben sind, weil uns die Zeit fehlte? Renovierung, die Steuererklärung vom letzten Jahr, der neue Weg, den wir im Garten gestalten wollten..
Was ist mit den Kontakten, die wir schon so lange wieder aufnehmen wollten? Da sind die Urlaubsbilder, die wir schon lange zu einem Fotobuch gestalten und drucken lassen wollten. So viel zu tun.


Was tun wir mit unserer Zeit?
Nutzen wir sie um über uns selbst nachzudenken? Nutzen wir sie um unser Leben zu prüfen und vielleicht anders, neu zu gestalten? Nutzen wir sie, um etwas für uns selbst zu tun? Nutzen wie sie, um zur Ruhe zu kommen, über Dinge nachzudenken, die wichtig für unser Leben, unser Glück, unser Ziel sind? Fragen wir uns nach dem Sinn unseres Lebens, dem Sinn des Augenblicks?


Warum wird uns diese Zeit geschenkt und was tun wir damit?